Trebelir: Unterschied zwischen den Versionen

Aus biosorten.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(6 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 3: Zeile 3:
 
|Zertifizierung-Datum=03.11.2014
 
|Zertifizierung-Datum=03.11.2014
 
|BSA-Kenn-Nummer=WW4842
 
|BSA-Kenn-Nummer=WW4842
|Züchter-Name=Karl-Josef Müller
+
|Züchter-Name=Getreidezüchtungsforschung Darzau
 
|Züchter-URL=http://www.darzau.de/index.php?id=146
 
|Züchter-URL=http://www.darzau.de/index.php?id=146
 
|Sortenschutz=Nein
 
|Sortenschutz=Nein
Zeile 10: Zeile 10:
 
|Zulassung-Land=Deutschland
 
|Zulassung-Land=Deutschland
 
|Sortencharakteristik=E-Weizen<br/>
 
|Sortencharakteristik=E-Weizen<br/>
Trebelir ist ein braunspelziger Kolbenweizen mit leicht überdurchschnittlichem Klebergehalt für ökologisch bewirtschaftete Standorte mittlerer Güte. Er verfügt über Resistenzen gegenüber Stinkbrand und Flugbrand, sowie eine gute Winterhärte. Trebelir hat auch eine solide Widerstandsfähigkeit gegenübe Gelbrost. <br/>
+
Trebelir ist ein braunspelziger Kolbenweizen mit leicht überdurchschnittlichem Klebergehalt für ökologisch bewirtschaftete Standorte mittlerer Güte. Er verfügt über Resistenzen gegenüber Stinkbrand und Flugbrand, sowie eine gute Winterhärte. Trebelir hat auch eine solide Widerstandsfähigkeit gegenüber Gelbrost.
 
<br/>
 
<br/>
 +
 +
[https://www.darzau.de/sorten/trebelir/ Werdegangbeschreibung der Sorte auf der Website des Züchters:]
 +
<br/>
 +
 
Quellen: <ref>http://www.darzau.de/sorten/trebelir/</ref><ref>Öko-Korn-Nord; Katalog Herbst 2018, Saatgut, Betriebsmittel für den ökologischen Landbau </ref>
 
Quellen: <ref>http://www.darzau.de/sorten/trebelir/</ref><ref>Öko-Korn-Nord; Katalog Herbst 2018, Saatgut, Betriebsmittel für den ökologischen Landbau </ref>
 
|Dokumente & Veröffentlichungen=* Sorteninformationen auf der Seite des Züchters [http://www.darzau.de/sorten/trebelir/]
 
|Dokumente & Veröffentlichungen=* Sorteninformationen auf der Seite des Züchters [http://www.darzau.de/sorten/trebelir/]
* [[LfL_Ökologischer_Landbau_Bayern_Erträge_2018_Winterweizen.pdf]]
+
* [[Medium:LfL_Ökologischer_Landbau_Bayern_Erträge_2018_Winterweizen.pdf|LfL Bayern Winterweizenerträge Öko 2018]]
|Kategorie=Winterweizen, Biosorte,
+
|Kategorie=Winterweizen,Biosorte,Steinbrandresistenz,Flugbrandresistenz
 +
|Getreidesorte=Winterweizen
 
}}
 
}}

Aktuelle Version vom 5. August 2019, 17:11 Uhr

« Zur vorherigen Winterweizen-Sorte | Zur nächsten Winterweizen-Sorte »

Sorteninformationen
Zertifizierung: biologisch-dynamisch gezüchtete Sorte, Demeter e.V., 03.11.2014
BSA-Kenn-Nummer WW4842
Züchter Getreidezüchtungsforschung Darzau
Zulassung durch Bundessortenamt mit landeskulturellem Wert, 11.03.2016, Deutschland


Sortencharakteristik

E-Weizen
Trebelir ist ein braunspelziger Kolbenweizen mit leicht überdurchschnittlichem Klebergehalt für ökologisch bewirtschaftete Standorte mittlerer Güte. Er verfügt über Resistenzen gegenüber Stinkbrand und Flugbrand, sowie eine gute Winterhärte. Trebelir hat auch eine solide Widerstandsfähigkeit gegenüber Gelbrost.

Werdegangbeschreibung der Sorte auf der Website des Züchters:

Quellen: [1][2]



Erträge & Qualitäten

Für diese Sorte wurden leider noch keine Erträge mitgeteilt

Erfahrungsberichte

Für diese Sorte gibt es noch keine Erfahrungsberichte



Dokumente & Veröffentlichungen

  1. http://www.darzau.de/sorten/trebelir/
  2. Öko-Korn-Nord; Katalog Herbst 2018, Saatgut, Betriebsmittel für den ökologischen Landbau